Über die HWG​

Die Horster Wählergemeinschaft wurde am 14. September 1997 durch elf Horster Bürger gegründet.

Eines der vorrangigen Ziele der HWG ist, ohne Parteiinteresse und ausschließlich zum Wohle der Gemeinde und ihrer Bürger zu arbeiten.

 

Hier finden Sie die Satzung der HWG zum Download.

 

HISTORIE:

 

Kommunalwahl 1998

Die HWG erreicht auf Anhieb 32,5% der Stimmen.

 

Kommunalwahl 2003

Die HWG erreicht 49% und gewinnt alle Direktmandate.

 

Kommunalwahl 2008

Bei der Wahl im Jahr 2008 bringen die Horster Bürger mit 61,5% und dem Gewinn aller Direktmandate der HWG einen großen Vertrauensbeweis entgegen.

 

Kommunalwahl 2013

Erneut schenken die Bürger und Bürgerinnen der HWG ihr Vertrauen.                                     

Die HWG wird mit 60,8% und dem Gewinn aller Direktmandate gewählt.

 

Kommunalwahl 2018

Zur nächsten Kommunalwahl geben die aktuellen Fraktionsmitglieder die Verantwortung in jüngere Hände.

 

Zur Zeit hat die HWG über 80 Mitglieder.

Bei den Mitgliedern sind alle Berufs- und Altergruppen vertreten.

 

Unser Team von links nach rechts:
Silke Mangels, Marco Steinbring, André Michen, Torsten Ahrendt, Silke Reise, Frank Mohr, Kai Sommer, Thorsten Kruse, Burkhard Klodt, Stefan Kramer, Sabrina Sommer, Heiko Mangels, Frank Wulff, Michael Pöhlmann​